Samstag, 4. Februar 2012

HSV - Bayern 4.2.2012

Heute startet der HSV im Heimspiel gegen die Bayern. Das letzte Heimspiel ging gegen Dortmund mit 1:5 flöten und holte die Hamburger zurück auf den Boden.
Der Liveticker findet sich hier


Um gegen die Lederhosen zu bestehen, müssen die Hamburger an ihr Limit gehen:
Up to the limit


Der HSV startet mit dem von mir geschätzten Slobodan Rajkovic, der nach starkem Beginn beim HSV leider ein Reservistendasein fristet.
Trotzdem befinden sich meine Hoffnungen auf einen Punktgewinn in Höhe der aktuellen Temperaturen.

18:30 Wie heißt es so schön: It´s a long way to the top. Augen zu und durch! Das Spiel beginnt.

18:35 Noch kein Gegentor: Razamanaz 

18:40 Wacker gehalten, daher gibt´s was zum Antreiben: Get Down And Get With It 

18:45 Vorwärts, All Right 

18:53 Sala heißt der neue Italiener und der HSV führt 1:0. Mann ist das geil: The zoo
2. Spiel beim HSV und die Führung gegen die Bauern. Das hat doch was!

Der Zwischenstand ist ein Coming Home wert.

19:05 Ich muss jetzt verschnaufen: When a blind man cries 

19:11 Kämpfen, HSV, kämpfen: Colossal 

19:16 Nachspielzeit: Heavy Metal 

Pause! Eine sensationelle 1:0 Führung: Rock´n´Roll Ain´t Noise Pollution

19:33 Der Ball rollt wieder: Walk this way 


19:45 Rock´n´Roll

60 Minuten gespielt, immer noch 1:0. Egal wie es ausgeht. Feiern wir! American Woman

65. Minute: Let´s get Crazy. Olic kommt nach Hause. Hoffentlich trifft er nicht.

70. Minute Black Bone Song! 

Son kommt!

71. Minute. 1:1. Und wer? Klar, Olic. Cry me a river

Ilicevic für Sala. Mal sehen wohin die Reise geht. Schlussoffensive: Black Hand Inn

Noch ein paar Minuten. Die Hoffnung stirbt zuletzt: Mordor


Das Spiel ist aus! 1:1! Geil! Wer hätte das vorher gedacht


Keep On Rocking!









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Hamburger

... war der erste Auswechselspieler der Bundesliga .